Coronavirus: Informationen zum Start der Tennissaison 2020

Nachdem fast das gesamte öffentlich-private Leben im März zum Erliegen gekommen ist, heute eine kurze Information zum Stand der Dinge, die aktuell unseren schönen Sport sowie den Verein im Besonderen betreffen:

Seit einer Woche schon sind sämtliche Sportveranstaltungen in BB untersagt, das beinhaltet automatisch auch den Trainingsbetrieb und die Spielmöglichkeiten in kommerziellen Hallen.

Da nicht abzusehen ist, wie lange die Sperre gilt, muss mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch mit Auswirkungen auf den Punktspielbetrieb gerechnet werden, der normalerweise am 1.Mai starten würde.

Noch kann darüber keine reale Prognose gestellt werden, aber es grenzte an ein Wunder, wenn die Wolken sich bis dahin genügend verzogen hätten. Die z.Zt. diskutierten Varianten reichen von einer Verschiebung in den Sommer über die Verlagerung der gesamten Wettbewerbe in den Herbst bis zum Totalausfall 2020.

Spekulieren hilft da nicht weiter, wir müssen den Verlauf und die öffentlichen Verlautbarungen abwarten.

Ungeachtet der ganzen Problematik haben wir mit den Arbeiten auf unseren Plätzen begonnen.

Die Plätze 1+2 werden von Grund auf saniert und bekommen neue Drainageschichten, Oberflächen und moderne Spannlinien, die übrigen 4 1/2 Plätze ihre normale Frühjahrs-Instandsetzung. Inklusive der notwendigen Liegezeiten und Folgetätigkeiten rechnen wir etwa gegen Ostern mit einem spielfähigen Zustand. Das heißt leider nicht automatisch, daß dann auch sofort wieder gespielt werden kann (s.o.).

Sobald es neue Informationen gibt, werden wir über die Website informieren.

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Mitgliedern, die den Newsletter offenbar nicht erhalten.

Bitte sorgt auf allen verfügbaren Kanälen dafür, daß Jeder Folgendes erfährt:
Auf der Website kann jeder den Newsletter ganz einfach abonnieren. Einfach oben rechts im Menü klicken, Mailadresse eintragen, fertig.
Auch Austragen kann sich jeder jederzeit selbst, am Ende jeder Mail befindet sich ein Link zum abbestellen.

Wichtig auch, bei geänderten Daten (E-mail, Telefon, Wohnsitz etc.) umgehend den Vorstand zu informieren, damit die Veränderungen in die Mitgliederdatei einfließen können!

Wir können nur an Alle appellieren, sich grundsätzlich und kompromisslos an die Empfehlungen der Fachleute zu halten, um schnell und wirkungsvoll der Virenverbreitung entgegenzuwirken.

In diesem Sinne: Alle guten Wünsche, bleibt gesund und nutzt die Zeit!

Euer Tommy – i.N.d.V

Veröffentlicht in News