Verbindliche Regeln zur Ausübung des Tennissports ab dem 29.4.2020 im SV Berliner Brauereien

Das Bezirksamt hat am 29.4.2020 das Tennisspielen unter Auflagen erlaubt. Jeder ist aufgefordert, die Regelungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu befolgen.

Tennis gilt als kontaktlose Individualsportart, die sich aufgrund der Größe und der Beschaffenheit des Platzes relativ ideal zur Ausübung von Bewegung (unter der Bedingung des Abstandes) auch im Wettkampfbetrieb Sommer/Winter ausführen lässt.

Als rechtlicher Rahmen für die Vereine und Individualsportler im Bereich des TVBB gilt derzeit die SARS-CoV-2 Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats für alle Aktivitäten im Bereich des Vereins.

  • Der geforderte Mindestabstand > 1,5m zu allen Personen muss jederzeit und überall eingehalten werden.
  • Die entsprechenden Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Desinfektion. usw) und die Hust- und Niesetikette müssen beim Wettbewerb ebenfalls strikt beachtet werden.
  • Spielern mit offensichtlichen Symptomen einer Atemwegserkrankung, u.a.. Halsschmerzen, trockener Husten, Geruchs- sowie Geschmacksstörung ist das Spielen im Verein untersagt.
  • Sanitäre Einrichtungen müssen regelmäßig und Platzgegenstände etc. sollen nach Benutzung bzw. nach jedem Match desinfiziert werden. Dazu zählen z.B. Linienbesen, Sitzbänke und Türgriffe.
  • Keine Berührungen, Umarmungen und keinen Handschlag beim Tennis.

Weitere vereinsinterne Regelungen: 

  1. Mitglieder dürfen die Anlage nur betreten und zum Tennisspielen nutzen, wenn der Jahresbeitrag für 2020 bezahlt ist.
  2. Die Tennisanlage darf ausschließlich zur Ausübung des Tennisspielens nach vorheriger telefonischer Reservierung eines Platzes betreten werden.
  3. Die Anlage ist zunächst für den Spielbetrieb von 9.00 – 21.00 Uhr geöffnet.
  4. Reservierungen können ausschließlich telefonisch über die Vereinsnummer 0152-06351160 erfolgen, immer nur einmalig für 1 Stunde/Tag und wird im Reservierungsbuch eingetragen. Neue Reservierungen dürfen erst nach dem Spielen erfolgen, es kann immer nur eine Reservierung pro Mitglied vergeben werden.
  5. Im Raster bleiben wir bei der gewohnten Verteilung (DAMEN Mo/Mi – HERREN Di/Do – ALLE MITGLIEDER  Fr-So)
  6. Kein Verweilen auf der Tennisanlage (Sitzgruppen, Terrasse, Spielplatz etc. sind gesperrt)!
  7. Wir empfehlen Mitgliedern, die einer Risikogruppe gemäß RKI (Robert-Koch-Institut) angehören, zum Eigenschutz von einem Besuch der Anlage Abstand zu nehmen oder sich zumindest das ggf. erhöhte Risiko bewusst zu machen.